Outdoor-Touren-2019

Auf dieser Seite findet Ihr ausgewählte Touren und Vorschläge für die Saison 2019
Ihr könnt Fragen stellen oder schon im Vorab die Touren abfahren. Was nötig ist, dass ihr euch www.gpsies.com herunter ladet. Dazu gibt es eine Android App oder auch eine Software für den PC. Anmelden ist nicht notwendig, nach dem Klick auf meinen Link sollte auf eurem PC die Seite aufgehen. Die Android App ist auf dem Smartphone nur aktiv wenn beide Programme identisch angemeldet sind. Also lesen ist immer möglich, korrespondieren oder eigene Touren entwickeln, ist nur möglich mit dem registrierten Programm.
 
Der Link zu GPSies.com Die Beschreibung der Tour

Bitte beachten sie als Interessent, das alle Touren ausschließlich für MTB und Trekkingbike geeignet sind. Die Bereifung sollte gut profiliert sein.
Aus meinem Erfahrungsschatz, ich habe immer auch beim Rennrad, Schläuche mit dem Reifen kombiniert.

Ins Isergebirge zum Baden

Radtour der Stufe 3
Talsperre Foitka oder Voigtsbach
Das Isergebirge ist wie das Riesengebirge ein sagenumwobenes Grenzgebirge und das Erstere wird unser Ziel für einen Samstag sein. Diese Tour ist in Summe etwa 80 km lang und lässt sich äußerst moderat mit dem Fahrrad fahren. Wir biken nur bis zum westlichen Gebirgsrand und  wollen uns vielleicht eine Stunde im Wasser der Foitka erholen. Der Foitka-Stausee ist eine kleine landschaftliche Augenweide und dürfte jedem gefallen. Wie wir dahin kommen, ist bei geöffneten Link beschrieben. Ansonsten, die Strecke kenne ich genau und somit wäre das hin und zurück gesichert. Reiseproviant wäre mitzunehmen, eine Mahlzeit ist unterwegs auch möglich.

MTB um den Jonsberg Radtour der Stufe 5

Schutzhütte auf dem Gipfel. In 2 Stunden ist das ohne Pause zu schaffen! Es sei, das wir noch Erholung finden, dauerts etwas länger. 2019, steht diese Runde im Zittauer Gebirge im Mai oder Anfang Juni auf dem Plan. Indoorcycler könnten einen kleinen Vorteil haben, die sind trainiert. Denn es gilt in der Natur einige Höhenmeter zu überwinden. Bevor die Tour im Plan festgelegt ist, mache ich noch einige Fahrten um die aktuelle Wegebeschaffenheit zu klären. Die Höhenmeter von Zittau nach Zittau sind auf ca. 24 km mit 447 Hm nicht zu verachten. Wir haben noch etwas Zeit, um im Sportclub die nötigen Körner zu erzeugen.

 Samstagsrunde zwischen Görlitz-Quitzdorfer-Görlitz Radtour der Stufe 3 bis 4

Ich glaube, das dieses Angebot für einige Radler interessant sein dürfte. Zittauer können mit der ODEG nach Görlitz fahren und ab Südausgang von mir durch herrliche Landstriche geführt werden. Wir haben etwa 70 km vor uns und wir sollten etwa 600 Hm bewältigen können. Man muß nicht fürchterlichen Respekt vor dieser Angabe haben, denn die Hm sind kummulativ und das relativiert gewaltig. Ansonsten schieben wir gerne einmal. Diese Tour ist für Radler geeignet welche durchaus einige Kilometer verkraften können. Bei dieser Tour ist der ganze Samstag erforderlich.

Samstagrunde Zittau Gickelsberg und Retour Radtour der Stufe 3 bis 4

Das wird 2019 werden. Auf Grund der Möglichkeiten die uns diese Tour bietet, schöne Landschaft, interessante Aussichten, mal einen Grenzübertritt und Unterwegs einige Einkehrmöglichkeiten. Das kann nur an einem Sonnabend geschehen, das Zeitlimit sollte 5 h betragen,weil eben die Zeit benötigt wird. Der Gickelsberg ist an der Grenze zu Polen gelegen und bot früher eine Ausflugsmöglichkeit mit Kutsche und Gaul, wir nehmen den Drahtesel. Es gäbe viel zu erzählen, selber erleben ist besser.

Lausitzer Gebirgsrunde über 50 km Radtour der Stufe 5

Das ist etwas für einen Samstag oder einen Nachmittag mit etwa 4 Stunden Freizeit! Geeignet für MTB und Trekkingbike mit stabilen Reifen.  Start ist an den Mandauhöfen, es geht an der Mandau bis zur Brücke Zum See, wir nutzen dann den Weg rechts der Mandau bis zum Sportplatz und fahren auf der Oberen Dorfstraße Bertsdorfs entlang. Es geht nach Jonsdorf, den

Das Böhmische Tor

Hohlsteinweg hinauf und den Plattenweg nach Dolni Svetla hinunter, dann Krompach. Zum Hain hinauf, der Ankohrweg führt zum Brandsteinweg, Teufelsmühle und oberen Flügelweg. Geldsteinweg, es folgen Wanderwege zum Forsthaus und weiter zur Grenze. Wer die Fuchskanzel noch sehen will, ein kurzer Abstecher dahin ist machbar. Das nächste Ziel ist das Böhmische Tor, erreichbar auf zwei Wegen. Nach dem Tor sind zwei Abfahrten möglich am Zigeunerwinkel geht es auf direktem Weg zum Erholungspunkt im Tschechischen.  Nach der Pause wird die Truppe aufgelöst, weil es ja nur noch 7 km bis Zittau sind.

Mandauradweg, Kirnitzschradweg, Kirnitzschquelle Radtour der Stufe 4

Wir wollen an einem Samstag oder auch sonstigen freien Tag eine Radtour durch den Schluckenauer Zipfel absolvieren. Es geht an der Mandau entlang bis Rumburk, von dort auf dem Radweg 3014 bis Brtniky am Rauchberg und Wolfsberg entlang. Der Radweg 3032 leitet uns am Brtniky Potok(Zeidler Bach) bis zur Kirnitzsch. Weiter geht es der Quelle entgegen. Das Kyjov Tal oder Kaah Tal säumt die Kirnitzsch, Schönlinde bietet einen Pausenplatz zum genießen. Nach der KirnitzschQuelle geht es wieder in Richtung Zittau und fast immer bergab. Wer es nicht glaubt, den Link anklicken!

Schreibe einen Kommentar