Outdoorcycling

Outdoorcycling mit dem Zittauer Sportclub.
Das Programm läuft schon eine kleine Weile, ich meine recht erfolgreich. Wir biken auf der Hochkippe, Teufelsmühle, Oybiner Flügelweg, Kristynasee, wir versuchen immer im Stundenlimit zu bleiben. Das ist schon sehr kompliziert, es hat bisher soweit geklappt. Weiterhin suchen wir mal paar neue Ziele für neue Eindrücke.

Der Weberberg und die Finkenkuppe von hinten
Der Quellteich der Lausur

Unser Outdoor Cycling wird wohl im Herbst auf eine Wiederholung im Jahr 2018 warten müssen. Aus diesem Grunde bereite ich eine Abschlußtour in die Böhmische Schweiz, vor. Mit dem TRILEX nach Rybniste (Teichstätt)! Von dort aus fahren wir ohne Hatz etwa 30 bis 40 km durch schönste Landschaften, vor allem im Herbst. Unser Ziel ist am Nachmittag der TRILEX nach Zittau, pardon nach Mittelherwigsdorf. Die Strecke bleibt mein Geheimnis und entsprechende Erholungsstätten sind vorhanden.
Immer Donnerstags ab 17 Uhr,  so gegen 16:45 wäre es ganz gut um die Strecken zu erklären, Treffpunkt im Innenhof der Mandauhöfe.

Foto’s von uns werden keine veröffentlicht, tolle Landschaften sind kein Hindernis.
Montags oder Dienstags versuche ich eine neue Tour vorzustellen.
Vorschläge für interessante Ziele:
– Zigeunerberg, – Heideberg, – Geldstein, – Böhmisches Tor, die Touren könnten sehr spannend sein, auf jeden fall ist die Rücktour so gewählt, dass die Kurszeit nicht übermäßig strapaziert wird.

Ein kleiner Rückblick
Anfänglich haben wir einige Abstecher auf der Hoch- oder Außenkippe des ehem. Tagebaus unternommen. Auf diesem hervorragend gestalteten Stück Land lässt es sich wunderbar fahren, ein bisschen Fahrtechnik erwerben. Wir sind nicht so anspruchsvoll wie die Spezies beim XTERRA. Uns tut es gut, auch mal bei einer knifflichen Situation auf dem Bike, das Geschick zu haben, nicht zu stürzen.
Die Tour am 17.08. führte uns nach Hörnitz, auf der E.-Thälmann-Straße sind wir in ein Waldgebiet am Steinbruch gefahren und zielbewust auf einer gerade abgeernteten Wiese  gelandet. Die Abfahrt nach Mittelherwigsdorf lässt das BikerHerz ordentlich frohlocken. Die Rücktour nach Zittau am Geländes des XTERRA, war noch mal ein Ausblick auf das Wochenende. Und ich habe es hinbekommen, meinen Mittourern ein interessantes Stück Heimat zu zeigen.

Schreibe einen Kommentar